Dienstag, 30. September 2008

Userfrage: "Darf ich auch mehrmals am Tag trainieren ?"

Hallo ihr Stereoidenbomber und Leute die es hoffentlich nie werden wollen ,

Dave hat mir in einem Kommentar folgende Frage gestellt :

"Dave hat gesagt...

Kann man das auch öfter am Tag machen? Also z.B Morgens trainieren und dann abends nochmal trainieren?Bis jetzt les ich immer 3-4mal die Woche mindestens eine halbe Stunde. Zu spät sollte man es aber doch nicht machen da sich dann mal die Muskeln nicht mehr trainieren lassen, oder?"



Das klingt jetzt so nach "der alte Methusalem sagte" bin erst 19 und ... ich weiß auch da nich alles drüber aber bei mir hat halt das training ganz gut geklappt ohne dass ich mich total übernommen habe oder jeden tag ins Fitnessstudio gerannt bin von daher teile ganz gerne hier meine Erfahrung, dass ihr auch noch SChule nebenher machen könnt ;-) Dennoch ,

Meine Antwort: Wenn du hart trainiert hast ( was der Fall sein sollte) dann musste du dem Muskel auch Zeit zur Regeneration geben, sonst kannst du sogar einen Punkt erreichen ( "übertraniert") an dem er keine zusätzliche Masse aufbaust , und darum gehts uns ja , von daher nicht unbedingt 2 mal am Tag . Lieber 3-4 mal die Woche , da man danach immer einen Tag Pause machen kann...

Ist aber jetzt nicht bei "normalen" Situps erforderlich mit dem pausieren, eher wenn du deinen Bauchmuskel wirklich stark belastest mit verschiedenen Übungen und ihn zum "Nullpunkt" führst, sprich dein Traning sp gestaltest dass du zB. bei der Bauchpresse mit viel Gewicht anfängst und am ende deiner Trainingseinheit keine 5kg mehr schaffst... dann unbedingt mind. 1 Tag pausieren, dass braucht der Muskel zum erholen und Masse aufbauen. Und das Eiweiß nicht vergessen ;-) Aminosäure hab ich selbst nicht gebraucht und mein Bauch is ja auch ok :-)

Zu der Frage mit dem "zu spät"... ganz ehrlich, keine Ahnung , aber da weder ich noch Profis versuchen Nachts zu trainieren denke ich wird das Gründe haben bzw. einfach nicht so effektiv sein . Macht vielleicht ein wenig deinen Rhythmus auch kaputt, aber ein paar Situps am Abend werden nicht schaden,sölltest dir vllt aber nicht deine komplette Trainingseinheit auf den abend legen und dir total den Riss geben .

Ansonsten, viel Spass beim Sixpack bekommen

Freitag, 8. August 2008

Einen definierten Sixpack bekommen - Wie weit soll ich gehen ?

Viele Fragen sich wie intensiv ein Training sein muss, dass ein definiertes und voluminöses Sixpack entsteht. Es unterscheidet sich von Typ zu Typ aber folgende Ratschläge kann man im allgemeinen immer geben :

1. Ihr müsst euren Sixpack verschieden belasten , fangt hierfür mit den normalen Situps an. Nach ca 30-50 Stck ( so weit ihr kommt ) macht ihr 30 sekunden Pause und variiert diese dann in dem ihr zum Besipiel euren Oberkörper 5 mal links an den Knien ( die ihr immer brav hochzieht im vllt 45 ° Winkel , so gibts mehr Spannung ) und mal recht vorbei ;-)

2. Verschiedene Sixpack Übungen machen wie die Crunches oder Knie anziehen oder einfach Körperspannungsübungen .

3. Ihr könnt statt euer Training Pyramidenförmig zu gestalten auch mit den Größten Gewichten ( entweder gewicht hiter den kopf halten, auf die Brust oder einfach an der Bauchpresse trainieren ) anfangen und die sätze immer bis zur Erschöpfung trainieren , kurz pausieren und dann mit weniger Gewicht weitermachen ... So kann man seinen Muskel regelrecht auf den Nullpunkt bringen sodass ihr keine 5 kg mehr an der Bauchpresse schafft - Das bringt aber das meiste Wachstum und Massezuwachs .

Viel Spass bei den Sixpackübungen

Samstag, 12. April 2008

Schnell Sixpack/Bauchmuskeln bekommen - Masse aufbauen - Definieren

So kurz vor der Badesaison will natürlich jeder Mann am Strand glänzen - das kann er am besten mit einem gut definierten Sixpack , nur wie bekommt man denn ? Und vor allem schnell zu Badesaison ?

Zu aller erst , so schnell geht das eigentlich garn icht , aber ich kann euch hier Tipps geben, wie ihr zumidnest das ganze Training optimiert , in bezug auf euer gewicht und eure Ernährung :

1. Wer viel Masse besitzt oder besser gesagt dick ist, muss schleunigst abnehmen, dass man den Sixpack überhaupt sieht , weil auch dicke Menschen bekommen einen Sixpack , er ist nur von einer Fettschicht verdeckt ( simpel ausgedrückt) .

2. Wer zu wenig Masse besitzt , sprich untergewichtig ist , der kann nie einen voluminösen schönen Sixpack bekommen , da dazu die Eiweiße und die Masse fehlen die zum Muskelaufbau notwenig ist.


Die Masse baut ihr am besten durch Kohlenhydrate ( Nudeln ... ) und Nahrungsergänzung wie Eiweiße ( Eiweißshakes) auf. jeden Tag eine riesenprotion Nudeln Essen , nach 1 Monat nehmt ihr dann schon deutlich zu . Viel Fleisch ist auch gut da dieses natürliche Creatine enthält.

Während der Trainingsphase noch immer Masse aufbauen .... spürt ihr dann einen deutlichen Kraftzuwachs ( nach ca 3 Monaten intensivem Training) kommt das Definieren !! Hierbei müsst ihr die zugenommenen Pfunde wieder abbaauen durch Joggen oder ähnliches damit der Sixpack deutlich durchkommt .

Viel Spass beim Training ,

Schnell einen Sixpack bekommen

Sonntag, 27. Januar 2008

Übung für den Sixpack / Bauchmuskeln - Die Hüftstrecker

Diese Übung spielt sich im Gegensatz zu all den andern Übungen die hier vorgstellt werden nicht auf dem Boden ab. Sie betrifft auch nicht die Bauchmuskeln direkt , jedoch den notwendigen Gegenmuskel zur Bauchmuskulatur ... sie stärkt den unteren Rücken, die Leiste und den Oberschenkel.

Auf diesem Bild --> Anleitung

Dies Übung ist langsam und mit permanenter Körperspannung durchzuführen. Trainiert man seine Bauchmuskeln und den Sixpack , sowie die Brustmuskeln ist es auch erforderlich die Gegenmuskulator im Rücken zu trainieren um einen Haltungsfehler zu vermeiden ... Diese Übung ist optimal um dem Ganzen entgegenzuwirken.

Sixpack Übung für Einsteiger

Sonntag, 20. Januar 2008

Effektives Bauchmuskeltraining - Mit Nahrungsergänzung ?


Viele, die mit dem Bauchmuskeltraining oder dem Muskeltraining allgemein anfangen, werden sich früher oder später fragen : Brauche ich Nahrungsergänzungen ?

Hierzu gibt es verschiedenste Produkte wie zB. die Proteinshakes :

Proteine sind sozusagen die Bausteine des Körpers. In Proteinshakes ( Eiweißshakes) ist konzentriertes Eiweiss enthalten. Dieses eignet sich zum Muskelaufbau, wenn man bis zum dortigen Zeitpunkt noch nicht so viel Pfunde auf die Waage bringt. Für sehr schlanke Menschen ist dies also ein Notwenides Muss um sich Muskeln anzutrainieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmitteln. Von Aminosäuren bis Creatin gibt es alles zu kaufen.
Über Creatin könnt ihr auf folgender Seite mehr Lesen : Erfahrungsbericht-Creatin
Creatin fördert die Leistungsfähigkeit des Körpers und zeiht Wasser in die Muskeln sodass sie voluminöser wirken. Oft hat es schon nach kurzer Zeit (ca 2 Monaten) eine extreme Wirkung , sollte jedoch mit Vorsicht zu genießen sein. Bei Problemen , sofort mit der Creatinkur aufhören !

Aminosäuren sind dagegen meines Erachtens unbedenklich und beschleunigen den Bauchmuskelaufbau ebenfalls, jedoch nicht in dem Maße von Creatin

Sonntag, 16. Dezember 2007

Bauchmuskeln Übungen - Die Crunches

Hier habe ich ein Video gefunden das euch erklärt wie man richtige Crunches macht - Bei ihm hat es anscheinend auch gewirkt :-)

Leider ist es auf englisch aber es reicht ja wenn ihr die richtige Haltung seht. Das wichtigste , sagt auch er , ist das ihr euch wirklich nicht selbst etwas vormacht und auf Quantität setzt , sondern das jeder Crunch unter enormer Körperspannung auszuführen ist , sonst klappt es nie

Wie bekomme ich ein Sixpack ?

Sonntag, 9. Dezember 2007

Das Sixpack Training - Wie trainiere ich meinen Bauch ?

Die beiden unten erwähnten Übungen , die Situps und die Crunches werden für den Anfang genügen. Man kann natürlich auch zu geräten greife, die die haltung bei beiden Übungen unterstützen. Der Bauchroller zb. oder die Hilfe für di Situps sölltet ihr dann euer eigen nennen um gute Erfolge beim trainieren der Bauchmuskeln zu erzielen um den Traum vom eigenen Sixpack zu erreichen. Diese Geräte ich werde ich euch in den nachfolgenden posts noch genauer vorstellen.

Um einen straffen Bauch und einen Sixpack zu bekommen muss man 3-4 mal die woche ca 1/2 Std die unten genannten Übungen vollziehen , aber auch mit der richtigen Belastung - d.h keine langen pausen wenn ihrnoch weiter an eure Grenzen gehen könnt.

Bauchmuskeln trainieren